Arche Noah klein

Glückliche Gesichter bei ganz besonderen Helfern

Endlich war es soweit. Am Donnerstag, den 15.7.21 liefen die Schulanfänger zur Feuerwehr. Dort angekommen, warteten schon zwei Feuerwehrmänner und ein Mann vom Deutschen Roten Kreuz samt Krankenwagen auf die Kinder. Lauter glückliche Gesichter, als sie die Einsatzfahrzeuge sahen. Herr Lehmann, Herr Wörner und Herr Achstetter arbeiten ehrenamtlich beim DRK und bei der freiwilligen Feuerwehr. An diesem spannenden Tag gaben uns die drei Männer Einblick in ihr ehrenamtliches Engagement. Voller Aufregung wurde mit Herrn Lehmann der Krankenwagen erkundet. Es gab viele spannende Dinge zu entdecken wie z.B. eine große Verbandskiste, die Trage, Sauerstoff für die Beatmung und noch vieles mehr. Zum Schluss durften die Kinder einem Patienten- Bär sorgfältig einen Verband anlegen. Von der Feuerwehr gespendet, bekamen die Kinder eine Brezel und ein Fanta. Weiter ging es dann bei der Feuerwehr. Hier wurde besprochen, was wir bei einem Brand alles beachten müssen. Im Anschluss schauten wir uns das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge und ihr Zubehör an. Zum Abschluss fuhren wir mit den Einsatzfahrzeugen eine große Runde zurück in die Kita. Ein GROßES Dankeschön an alle Beteiligten.

 

Feuerwehr 2021