Information

Das Benutzermenu wird

nur
angezeigt, für

berechtigte User,

die sich angemeldet

haben.

Call Us Now

0044 889 555 432

Opening times

Mon - Fri 9.00 - 18.00

Telefon

+49 (0) 7833 6251

Email

info(at)kita-arche-noah-hornberg.de

Räumlichkeiten

 

 

logo

 

 

Entdecken Sie unsere Räume

„Erst formen wir unsere Räume danach formen Sie uns.“ (Winston Churchill)

 

Raum

Die Gestaltung der Gruppenräume basieren auf der Grundlage des Orientierungsplans. Die Kinder erleben hier eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Spielen und Lernen. Innerhalb unserer Bildungsbereiche sind Veränderungen wichtig, um sich so immer wieder auf die neuen Bedürfnisse und Interessen der Kinder einstellen zu können. Eine positive Raumgestaltung gibt dem Kind vielfältige Möglichkeiten, Neues auszuprobieren und kennenzulernen, aber auch auf vertraute Gegenstände zurückzugreifen.

 

Um die Stärken der Kinder zu fördern stellen wir ihnen verschiedene Bildungsbereiche zur Verfügung.

Mit unserem Raumkonzept ermöglichen wir den Kindern den Erwerb von folgenden Kompetenzen:

Eingangsbereich

Hier finden Sie Informationen über unsere Arbeit.

 

Gruppenräume:

Kinder

… erlernen und erleben das soziale Miteinander

… bauen positive Beziehungen zu einander auf

… erfahren Sicherheit und Geborgenheit

… finden Orientierung in den Räumen

… erkennen eigene Stärken und handeln selbstbestimmt

… bekommen Freiräume sich in ihrem eigenen Tempo zu entfalten

… bauen Selbstbewusstsein auf und übernehmen Verantwortung für sich selbst

… werden selbstständig

 

Kreativbereich

Kinder

… lernen den Umgang mit einem vielfältigem Materialangebot

… haben die Möglichkeit ihre Phantasie auszuleben

… erweitern ihre feinmotorischen Fähigkeiten

 

 Malzimmer neu

Rollenspielbereich

Kinder

… haben die Möglichkeit ihre alltäglichen Lebenssituationen nachzuspielen und zu verarbeiten

… schlüpfen in eine andere Rolle und erproben sich in für sie interessanten Charakteren

… erweitern durch das gemeinsame Spiel ihren Wortschatz

 

Baubereich

Kinder

… üben sich in unterschiedlichen Konstruktionen

….setzen sich mit Statik und Naturgesetzen auseinander

… entdecken und/oder erschaffen sich eine eigene Welt

 IMG 1044

 

Lese und Sprachbereich

Kinder ...

... brauchen die Sprache und das Sprechen als Bestandteil und Voraussetzung für ihre kognitive Entwicklung

... entdecken die Sprache als ein wunderbares Instrument

... erweitern und verbessern durch die Sprache ihre nonverbale und verbale Ausdrucksfähigkeit

... nutzen die Sprache, um eigene Ziele zu erreichen

... brauchen die Sprache, um mit anderen kommunizieren zu können

... lernen die Schrift als alltäglichen Teil ihrer Lebensumwelt kennen

... lernen Bücher kennen, üben den Umgang damit und finden Ruhe, um sich zurückzuziehen

... erfahren durch Bücher, dass Fragen beantwortet werden und beschäftigen sich mit Buchstaben

 

Atelier

Kinder....

... lernen die Welt der Farben kennen

... setzen eigene Ideen gestalterisch um

... malen und experimentieren mit verschiedensten Farben

... lernen verschiedene Techniken kennen

... werden selbstständig im Umgang mit Materialien        

... helfen sich gegenseitig

... lernen, Arbeitsschritte zu planen und umzusetzen

 

Bewegungsraum

Kinder...

... planen und bauen miteinander Höhlen, Häuser, Straßen …

... entwickeln Gefühl für den eigenen Körper

... entwickeln grobmotorische Fähigkeiten und Fertigkeiten

... entwickeln Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

... lernen, ihre Bewegungsabläufe zu koordinieren

... trainieren ihr Gleichgewicht

... lernen, sich selbst einzuschätzen

... überwinden eigene Grenzen / Ängste

 IMG 1040

Werkstatt     

Kinder ...

... lernen verschiedene Werkzeuge kennen und probieren sie aus

... erlangen handwerkliches Geschick

... sägen, hämmern, bohren, schmirgeln

... setzen eigene Ideen in Werkstücke um

... sammeln Erfahrungen mit unterschiedlichen Hölzern

... entdecken ihre handwerklichen Fähigkeiten

... lernen den sachgerechten Umgang mit Werkzeugen und Materialien

... erleben den Kindergarten als Lernwerkstatt

Werkstatt neu

 

Mathematischer Bereich

Kinder

… lernen nach Farben, Formen, Größe und Reihenfolge zu ordnen

… machen die Erfahrung, dass Mathematik überall zu finden ist

… haben durch kleinste Rechenaufgaben Spaß an Mathematik

… entdecken Zahlen und Mengen

 

Bistro

Kinder

… machen Pause

… erleben das Essen als Gemeinschaft

… lernen, den Müll zu trennen

… führen Gespräche in angenehmer Atmosphäre

… erlernen Tischregeln und Rituale, die die Mahlzeiten zu einen strukturierten aber auch erfreulichem Ereignis machen

… knüpfen gruppenübergreifende Kontakte

… werden durch das Tisch decken in ihrer Verantwortlichkeit und Selbstständigkeit gefördert

 Bistro neu

Lerntabletts

Kinder

… bringen von Anfang an Forschergeist mit

… entdecken forschend die Welt, ausgehend von eigenen Fragen und rätselhaften Beobachtungen

… können ausgehend von ihren Fragen, neue Lernerfahrungen machen.

… haben ausreichend Zeit, um ihre eigenen Idee auszuprobieren und in Versuche umzusetzen, in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten und Dinge zu wiederholen

… werden in ihrer Lernfreude und Problemlösekompetenzen gefördert

… werden in einer nachhaltig positiven Einstellung zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gefördert und ermutigt, sich auch mit Fragen der Nachhaltigkeit auseinander zu setzen

… werden in einer Reihe weiterer Basiskompetenzen, die sie für ihren späteren Lebensweg benötigen geschult. Dazu gehören u. a. Sprachkompetenz, Sozialkompetenz und Feinmotorik sowie ein Zugewinn an Selbstbewusstsein und innerer Stärke.

 

Außenspielbereich

Kinder

… machen Naturerfahrungen und eignen sich einen Verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Umwelt an

… lernen ihre Kräfte selbst einzuschätzen und handeln eigenverantwortlich

… haben die Möglichkeit im gemeinsamen Spiel sich im Teilen und in der Rücksichtnahme zu üben

 

IMG 9795

Kleinkindbereich

Eingewöhnung

Der Besuch der Kleinkindgruppe bedeutet für viele Kinder oftmals die erste Trennung von der Familie. Diesen Prozess des Übergangs und der Aufbau neuer Bindungen zu uns als Bezugspersonen begleiten wir besonders achtsam. Unsere Eingewöhnung orientiert sich am Berliner Eingewöhnungsmodell und wird den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Kindes angepasst.

Kinder

… erlernen und erleben das soziale Miteinander

… bauen positive Beziehungen zueinander auf

… erfahren Sicherheit und Geborgenheit

… finden Orientierung in den Räumen

… erkennen eigene Stärken und handeln zunehmend selbständig

… bauen Selbstbewusstsein auf und übernehmen Verantwortung für sich selbst…

… werden durch unsere altersentsprechende Bewegungslandschaft zu vielfältigen Körpererfahrungen angeregt

…lernen durch ständiges Experimentieren, Erproben und Bewegen ihren Körper, ihre Fähigkeiten und ihre Umwelt besser kennen

…werden von uns in ihrer individuellen Sauberkeitsentwicklung unterstützt

…entwickeln und entfalten sich in ihrem eigenen Tempo